Leistungsbeschreibung

Die landesweite EhrenamtsKarte ist ein Dankeschön an alle Menschen, die sich bürgerschaftlich engagieren und so einen großen Beitrag für den Zusammenhalt in Mecklenburg-Vorpommern leisten. Die Landesregierung hat gemeinsam mit der Ehrenamtsstiftung MV und den MitMachZentralen ein attraktives Angebot zur Würdigung der Leistung der Ehrenamtlerinnen und Ehrenamtler im Land geschaffen. Viele Partner darunter landeseigene Einrichtungen und Wirtschaftsunternehmen aus Mecklenburg-Vorpommern bieten Inhaberinnen und Inhabern der EhrenamtsKarte MV Rabatte und verschiedenste Angebote.

Die Antragstellung zur Ausgabe einer EhrenamtsKarte kann durch Vereine, Institutionen, die Kommunen und andere Körperschaften des öffentlichen Rechts und durch die Ehrenamtlerinnen und Ehrenamtler selbst erfolgen. Die Karte ist drei Jahre gültig. Für Jugendliche ist sie ein Jahr gültig. Eine Verlängerung der EhrenamtsKarte ist mit Neuantragstellung möglich.

An wen muss ich mich wenden?

Anträge sind bei der Ehrenamtsstiftung MV einzureichen. Die Anschrift lautet:

Stiftung für Ehrenamt und bürgerschaftliches Engagement
Burgstraße 9
18273 Güstrow 
Tel: 03843 / 77499 0

Ansprechpartnerin: Frau Cornelia Stampnik

Tel.: 03843 / 77499 - 22

eas@ehrenamtskarte-mv.de

oder in der zuständigen Mitmachzentrale

Welche Unterlagen werden benötigt?

  • Antragsstellung via Online-Formular, persönlich oder als Ausdruck postalisch

Welche Gebühren fallen an?

keine

Welche Fristen muss ich beachten?

Die ausgegebenen EhrenamtsKarten MV sind ab dem 15. August 2020 an allen teilnehmenden Standorten der Partner gültig.

Rechtsgrundlage

Umsetzung des Landtagsbeschlusses zur Drucksache 7/1209 vom 1. November 2017 „Zivilgesellschaftliches Engagement belohnen - Ehrenamtsstruktur in Mecklenburg-Vorpommern stärken“

Anträge / Formulare

  • persönliches Erscheinen nicht notwendig